Wir verwenden Cookies zur optimalen Gestaltung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Cookie-Richtlinien Cookies deaktivieren Cookies zulassen
Aktivieren Sie Cookies zur Optimierung der Website-Nutzung.
Unsere Cookie-Richtlinien Cookies zulassen

Aktuelles

Fit durch den Winter

Jetzt beginnt die nasse und kalte Jahreszeit. Die Koppel ist nicht mehr zugängig und das Paddock reicht nicht aus. Fitnesshelfer ist hier ganz klar die Führanlage und das Laufband.
Das Züchterforum hat dieses Thema aufgegriffen und einen sehr empfehlenswerten Artikel dazu veröffentlicht.
In Fragen rund um die Bewegung von Pferden, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!



Herbert Eibel bedankt sich

 
"Wir nutzen die Führanlage fast täglich.
Vor allem auch für unsere älteren Pferde, denen diese zusätzliche Bewegung sehr gut bekommt.
Stute Lea hat seit Jahren Rückenprobleme. (hier zu sehen mit Günter Grundmann)
Seit der regelmäßigen Nutzung der Führanlage, mit 30 Minuten an 4-5 Tagen in der Woche, hat sich ihre Beweglichkeit sehr verbessert."
 
Herr Eibel hat sich für eine Kraft Boden-Führanlage mit Hufschlagdach entschieden. Herr Eibel ist passionierter Fahrer und lebt in Plieskowitz in der wunderschönen Oberlausitz.


Asien wir kommen!

Unser Partner Kwan Yoo vertritt uns auf der derzeitigen HORSE INDUSTRY EXPO KOREA 2016 in der Nähe von Seoul. Michaels Gehles, unser Mann in China, überreicht ersten Katalog in chinesischer Sprache an die Partner von German Equestrian Products.



20 Jahre Kraft ... bewegt Pferde!

Den Auftakt des Jubiläums machte ein bunter Festabend unter dem Motto „Beweglich im Wandel“. Zahlreiche Gäste füllten die Halle und genossen den kurzweiligen Abend. Zunächst wurde die neue K Gentle Filtration den Gästen im Livebetrieb präsentiert und Glückwünsche von Bürgermeister Jörg Schmidt und Hauptgeschäftsführer Ralf Schnörr, Handwerkskammer Heilbronn-Franken, überbracht.

Nach dem Hohenloher Buffet mit vielerlei Köstlichkeiten lieferte Jochen Stargardt fundiertes Wissen zu erfolgreichen Familienunternehmen im Ländle. Wollen, Fokussieren, Mutig sein, Werte leben, Weggefährten finden, sichtbar machen und funktionieren waren seine wesentlichen Statements. Geschäftsführer Uwe Kraft unterstrich seine Aussagen anhand der eigenen Firmengeschichte. Frank Kraft, Geschäftsführer Kraft Brothers USA beschrieb die Herausforderungen der Zukunft für USA und überreichte ein besonders Geschenk: Ein Pferd aus Stahl, welches den erfolgreichen Absprung in die nächsten 20 Jahre symbolisch darstellen soll. Mitarbeiter Jean Nicolas Tige, gab einen Einblick in das größte Pferdeland Europas, Frankreich. Kraft setzt weiter auf Innovation, Fokussierung, das Erschließen neuer Märkte und ein solides Familienunternehmen. Leidenschaft Pferd und Handwerk sind und bleiben Motor für die Zukunft.

Mit dem Züchterfrühschoppen eröffnete Gerd Sosath den Tag der offenen Tür. Pferdezucht und Haltung von morgen – mit seiner langjährigen Erfahrung aus der Praxis fesselte er die Zuschauer. Gute Kontakte und Beziehungen sowohl zu Interessenten wie den Züchtern selbst sind das A & O. Vorzeigebeispiele sind hier die ausländische Zuchtverbände, die mit sehr gutem Beispiel voran gehen. Auswahl und Selektion herausragender Qualitäten sind weitere Erfolgsparameter. Auktionen mit ihrem besonderen Ambiente helfen dem Kunden zur Entscheidung. Der Bedarf an guten Pferden ist groß und die Nachfrage dem entsprechend. In der Expertenrunde wurden aus der Zucht der Familie Kraft verschiedene Pferde vorgestellt und beurteilt. Nicht nur Abstammung und Aussehen bürgen für Qualität: „ Es spricht für sich, wenn die eigene Tochter Josefin das Pferd selbst einreiten und ausbilden kann. Handling und Charakter sind enorm wichtig“, so Thomas Casper. Gute Körchancen räumten alle dem zwei jährigen Hengst Ferenzio ein. Damit dürfte der Traum eines jeden Züchters in Erfüllung gehen.

Die Partnermesse fand regen Anteil. Kutsche fahren, Ponyreiten, Schauschmieden, Traktorfahrten und der Besichtigung des Zucht und Pensionsstalles Kraft boten vielfältige Angebote für die Besucher.

Gegen Ende kam sogar noch die Sonne raus und die ausgerufene Wasser - Challenge konnte statt finden. Indianer, Cowboys, Asterix und Obelix ließen sich den Spaß nicht entgehen. Unermüdlich wurden gemeinsam 1070 Runden gelaufen und die Zielgerade für den vorgenommenen Marathon durchlaufen. Geschafft!!! Für jede gelaufene Runde geht 1 € an eine Ausbildungsförderprojekt nach Südafrika. Kein Haar blieb trocken und der Spaß war allen sichtlich anzusehen. Mit von der Partie natürlich auch Uwe und Frank Kraft. Und es gilt: Kraft... bewegt Pferde! Und Zweibeiner!

 

Eine Jubiläum, das die Begeisterung für Pferde unterstrich und die Verbindung zum Handwerk deutlich machte. Die Unterstützung des Festes vom Männergesangverein, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Honhardter Kindergarten und zahlreichen Helfern machte das Fest zu einer rundum gelungenen Veranstaltung.

 

Mehr Bilder auf unserer Facebookseite.



Kraft... bewegt Zweibeiner! Wasser-Marathon

Verstehen Sie Spaß? Lieben Sie Herausforderungen? Wollen Sie eine Kraft-Wasser-Führanlage aus der Sicht eines Pferde erleben?

Anlässlich 20 Jahre Kraft...bewegt Pferde! laden wir zu einer ultimativen Wasser-Gaudi ein. Am Sonntag, den 02. Oktober um 15.30 Uhr ist es so weit. Gesucht werden 200 Personen, die je 6 Runden in der Führanlage in sauberem Wasser und einer Wasserhöhe von ca. 30 cm gemeinsam einen Wasser-Marathon von 42,5 km laufen. Businessoutfit, Gummistiefel, Taucherbrille, Schnorchel und weitere Accessoires steigern den Spaß ;-). Das originellste Kostüm wird prämiert. Das wird ein riesiges Vergnügen! Machen Sie mit! Alle sind herzlich Willkommen! Reiter, Fussballer, Angler, Taucher, Schwimmer, Faschingsbegeisterte, Schweißer, Busfahrer, Kutschafhrer,Mamas, Papas, Onkels, Tanten, .... einfach alle!

 

Ort: Firma Uwe Kraft Reitsportgeräte & Metallbau GmbH, Riedwasen 10, 74586 Frankenhardt

Kontakt und weitere Info`s: Beate Lindauer, beate.lindauer@kraft-fuehranlage.de, 03381/793167 oder 0163 683 4337



Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür am 02. Oktober 2016

Anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums veranstalten wir einen

Tag der offenen Tür am Sonntag, 02. Oktober 2016,

unter dem Motto „ Beweglich im Wandel“.

Wir beginnen um 11 Uhr mit einem Züchterfrühschoppen.

Gerd Sosath wird ein Impulsreferat zum Thema Pferdezucht und Pferdehaltung von Morgen halten. Im Anschluss werden Thomas Casper, Roland Metz, Gretel Schulze-Buxloh und Hannah Bott im Expertengespräch unterschiedliche Pferde aus eigener Nachzucht beurteilen und diskutieren. Wo liegen Potentiale und Stärken? Was man besser lassen sollte und wovor man sich auf keinen Fall verschließen darf. Sie geben Tipps, wohin die Reise in der Pferdezucht geht. Vermarktungschancen und Vernetzung werden zur Sprache kommen. Mit dabei auch die Jungzüchter Baden-Württemberg.

Eine anschließendes Forum gibt Gelegenheit zur Diskussion.

Eine Fotoausstellung “Beweglich im Wandel – Sällwichsmool & Haidzudooch“ gibt Einblicke in die letzten 20 Jahre.

Die nächste Generation Wasser-Führanlage mit neuer K Gentle Filtration wird vorgestellt. Ein Blick hinter die Kulissen gibt Einblick in die Arbeitswelt des Unternehmens.

Eine Partnerausstellung mit Firma Bacher, Belmondo, Equus Design, Gepro Translation, Hit, Laake, Pferdesport-Ideen, Rampelmann & Spliethoff, Schlosser und den Jungzüchtern BW, bietet Gelegenheit zu Information und Beratung.

Ein buntes Programm mit Ponyreiten, Kutschfahrten, Kunstschmieden zum ausprobieren, Kistenklettern, Kinderspielstraße, Kinderschminken, Hüpfburg und zahlreiche weitere Attraktionen wartet auf große und kleine Besucher.

Um 15.30 Uhr startet die ultimative Wasser-Challenge, wo alle eingeladen sind, gemeinsam einen Wasser-Marathon zu laufen. Das originellste Kostüm wird prämiert.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich den ganzen Tag gesorgt.

Der Eintritt ist frei.



Züchterfrühschoppen "Pferdezucht und Pferdehaltung von MORGEN"

Anlässlich unseres 20 jährigen Jubiläums veranstalten wir einen Züchterfrühschoppen am 02. Oktober 2016 um 11.00 Uhr.
Gerd Sosath wird ein Impulsreferat zum Thema Pferdezucht und Pferdehaltung von Morgen halten. Im Anschluss werden Thomas Casper, Roland Metz, Gretel Schulze-Buxloh u.a. im Expertengespräch unterschiedliche Pferde aus eigener Nachzucht beurteilen und diskutieren, wo deren Potentiale und Stärken liegen. Sie geben Tipps, wohin die Reise in der Pferdezucht geht, was man besser lassen sollte und wovor man sich auf keinen Fall verschließen darf. Auch Vermarktungschancen und Vernetzung werden zur Sprache kommen.
Ihnen allen ein HERZLICHES WILLKOMMEN zu dieser exklusiven Veranstaltung!



Sommerrundbrief angekommen

Unser Sommerrundbrief ist diese Jahr etwas früher als gewohnt bei unseren Lesern angekommen. Das hängt mit unserem näher und näher rückenden Jubiläum am 02.10.2016 zusammen. So und damit das alle lesen können, was wir Ihnen so bieten werden, stellen wir mal ganz schnell den Brief ins Netz.
Herzliche Einladung zum Lesen.



Starke Motoren

Starke Motoren für Gefährte mit vier Rädern sind Ihre Leidenschaft. Bei starken Motoren für Vierbeiner verlassen Sie sich auf uns. Eine kurze Stippvisite zeigt Ihnen einen kleinen Einblick in die wunderschöne Anlage.



Marcus Ehning: Auf dem Weg nach Rio

Die Reiter Revue hat ei tolles Portrait von Marcus Ehning veröffentlicht. Er zählt zu den begabtesten und erfolgreichsten Springreitern. Familie und Kinder sind ihm sehr wichtig. Große Worte sind nicht seine Sache. Er ist ein Mann der Tat. Sein großes Ziel in diesem Sommer: Olympiade in Rio de Janeiro.
Erfahren Sie mehr in dem Bericht von Sabine Wiemann. Viel Spaß.