Wir verwenden Cookies zur optimalen Gestaltung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Cookie-Richtlinien Cookies deaktivieren Cookies zulassen
Aktivieren Sie Cookies zur Optimierung der Website-Nutzung.
Unsere Cookie-Richtlinien Cookies zulassen

Trenngitter

Trenngitter haben die Aufgabe, den Laufring in Segmente aufzuteilen, damit mehrere Pferde gleichzeitig, unabhängig voneinander und sicher trainiert werden können. Die Trenngitter werden in 2300 mm Höhe befestigt.

KRAFT empfiehlt eine Mindestlänge von 7 m je Segment, so daß das Pferd genügend Bewegungsraum hat.
Die Anzahl der Segmente richtet sich nach der Größe der Anlage.

Beispiel runde Führanlagen:
Außenmaß 15 m = 6 Pferde
Umfang 47 m : 6 = 7,8 m pro Segment
Beispiel ovale Führanlagen:
Außenmaß 10 x 20 m = 6 Pferde
Umfang 51 m : 6 = 8,5 m pro Segment
Trenngitter, Typ A
  • verz. Metallgitter (austauschbar)
  • durchgehender Gummistreifen 800 mm lang
Trenngitter, Typ C
  • gelochte Gummiplatte 1800 mm hoch
  • hochfestes elastisches Material mit Einlage
WELTNEUHEIT
Kraft Aufrollbares Trenngitter, Typ D
Dieses System der Firma Kraft ist patentiert!
  • Die Lauffläche kann einfach gereinigt werden.
  • Beim Wechseln des Bodenbelages bzw. der Tretschicht ist kein Trenngitter im Weg.
  • Wenn das Trenngitter hochgefahren ist, kann die Lauffläche auch zum Warmreiten bzw. als Auslauf genutzt werden.


WELTNEUHEIT - Kraft Aufrollbares Trenngitter, Typ D