Kraft Brothers USA

Ab 1999 exportierten wir in die USA . In der Anfangszeit erfolgte der Vertrieb in den USA durch Harold Hayes. Im Jahr 2000 kauften Uwe Kraft, Frank Kraft und Hans Schneider dann die Sandberg-Farm. Diese diente in erster Zeit als Lager.

Im Oktober 2004 gründeten wir unter dem Namen Kraft Brothers, Inc. in den Vereinigten Staaten in der Nähe von Lexington (Kentucky) eine dauerhafte Niederlassung. Das Unternehmen wird von Frank Kraft geführt.

Anfang 2005 nahm das neue Unternehmen die Produktion auf der Sandberg-Farm in Kentucky auf. Aufgrund der Geschäftsausweitung benötigte die Niederlassung bald größere Räumlichkeiten und mehr Lagerraum. Im Jahr 2007 bauten wir in Winchester Kentucky eine neue Fertigungshalle und zogen im Januar 2009 um.

Für unsere Kunden in den USA hat das mehrere Vorteile:
  • Produktions-Anlagen und Teile Lagerung in Kentucky
  • Schneller Service
  • Höchste Qualität bei attraktiven Preisen
Firmengebäude in Winchester, Kentucky
Um die Logistik bewältigen zu können, wurde ein Dodge 2,5l Pick-Up und ein 8m langer Tieflader erworben.
Sandberg-Farm
Auf der Sandberg-Farm wurde eine Musteranlage System 'Gleitschienen-Führanlage' für sechs Pferde aufgebaut.
Die Musteranlage dient als Vorführobjekt.
Mitarbeiterteam in Winchester, Kentucky
Aus der Umgebung unserer Niederlassung in Lexington, Kentucky haben wir zahlreiche ausgzeichnete Referenzen: WinStar Farm, Taylor Made Farms, Oakwind Farm, Overbrook Farm, Payson Stud, Rosemont Farm, Ashford Stud, Stoneleigh Farm, Hopewell Farm, Three Chimneys, Winchester Farms und mehr.

Zu den Ausbildern, welche die KRAFT Führanlgen nutzen, gehören Mark Casse, Michael Dickinson, Bruce Jackson, Frank und Stacia Madden, Michael Matz, Michael Moran und Carl Nafzger.