Wir verwenden Cookies zur optimalen Gestaltung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Cookie-Richtlinien Cookies deaktivieren Cookies zulassen
Aktivieren Sie Cookies zur Optimierung der Website-Nutzung.
Unsere Cookie-Richtlinien Cookies zulassen

Aktuelles

Tolle Stimmung auf unserer Kundenreise

Im schönen Bayern war unser erster Stop auf dem Bohmerhof. Es folgte eine Werksbesichtigung bei Kraiburg. Ein sehr schöner Einstieg am 1.Tag.
Unsere Kundenreise führte uns am 2. Tag auf das Dressage International auf die Anlage von Fam. Glock nach Treffen. Über erstklassige Dressur im Ambiente dieser exklusiven Reitanlage konnten wir nur staunen. Neben Edward Gal und Peter Minderhound, die sehr erfolgreich am Wochenende ihren Heimvorteil nutzten,  hat sich Anfang Mai Gerco Schröder, ein weiterer Niederländer in das Team der Glock Reiter eingereiht. Mit der Ersteigerung von "London" für 8,6 Mio vom angeschlagenen Stall Eurocommerce wechselte Pferd und Reiter nach Österreich.
Über das Bundesgestüt Piber, mit einer Führung von Herr Dobertsberger, den wir auf der Pferdekonferenz in Asgabat trafen, führte die Reise weiter nach Wien. Ein Besuch der Libizzaner Show in der Spanischen Hofreitschule mit Stallbsichtigung waren ein absolutes MUSS. Tagesabschluß beim Heuriger sehr urig und toll. Am letzten Tag hat uns Herr Bauer vom Gut Neuhof hervorragend und engagiert seinen Betrieb gezeigt und auch Frau Aufrecht hieß uns ganz herzlich WILLKOMMEN.
Insgesamt Einblicke, die man einfach sonst selten bekommt mit einer klasse Reisetruppe. Und das ist auch unser Intension für die Kundenreise und spiegelt ein klein wenig von unserem Arbeitsalltag wider.



London im Besitz von GHPC

Marbacher Vielseitigkeit ein voller Erfolg!

Reiter wie Zuschauer waren glücklich. Das Wetter blieb trotz miserabler Ankündigungen zu 95% trocken. Sport vom Feinsten präsentierten die "Buschreiter". Den Bauern der Geländestrecke muss ein extra Lob ausgesprochen werden: hervorragend! Michael Jung wurde baden-württembergischer Meister. Beim CIC*** erreichte er hinter Ingrid Klimke und Sandra Auffahrt den 3. Platz. Karen Donkers musste sich mit Platz 4 zufriedengeben. Sicher ist die Teilnahme an den Weltreiterspielen in Frankreich für beide. Anabell durfte Vater Uwe Kraft begleiten und hatte die Gelegenheit den Spitzensportlern persönlich die Hand zu reichen. Sie war sichtlich stolz. Unser omanischer Besucher hatte auch seinen Spaß. Neben den Pferden richtete er sein Augenmerk auf deutsche Milchkühe. Wir sind gespannt, ab wann der erste Transfer in den Oman vonstattengehen wird.

Unser Laufband stand den Teilnehmern über den gesamten Zeitraum des Turniers zur Verfügung und am Samstag und Sonntag standen wir persönlich zur Verfügung. Wir danken den Veranstaltern, federführend Herr Leiss, und unseren Geschäftspartner für dieses gelungene Turnier.



Francesca in Hochform

Die Nachricht von Herrn Schnierle über Francescas Dressurerfolge am letzten Wochenende in Kreuth haben uns sehr erfreut. 2te in einer L-Dressur und 2te in einer M-Dressur. Das überraschte alle, da Francesca sich bei diesem Turnier erstmals in Klasse M vorwagte. Die heute 8-jährige Francesca wuchs auf Honhardter Wieden auf. Ihre Mutter Godava steht immer noch bei uns im Stall und schenkt uns fast jährlich ein Fohlen. Als Züchter hören wir solche Nachrichten natürlich sehr gerne. Unser Ziel ist es, Pferde, Besitzer und Reiter glücklich zu machen!



Turkmenistan hautnah

Nach einer langen Zitterpartie, ob das Visum noch rechtzeitig kommt, wurde es wahr und wir konnten zur Pferdekonferenz mit Ausstellung nach Aschgabat reisen. Uns präsentierte sich ein Land, das schwer zu beschreiben ist. Eine Mischung aus Dubai und Russland. Ein sehr reiches Land, aber 95% des Landes liegt inmitten "Karakum", einer Mischung aus Sand- und Geröllwüste. Kaum ein grüner Fleck, außer dort, wo intensiv bewässert wird. Seit jeher werden hier Pferde gezüchtet: Ahal Tekkiner. Eine sehr robuste enorm trittsicher, gewandt und nervenstarke Rasse. Ihr oft Gold schimmerndes Fell hat sogar manche Herrscher veranlasst Kriege zu führen, um an diese Pferde ran zu kommen. Heute werden sie vor allem für Rennen und artistische Darbietungen eingesetzt.
Wir sind gespannt, wie sich das Land diesbezüglich weiterentwickelt. Die Begeisterung und die Leidenschaft für diese Pferde war jedenfalls sicht- und spürbar.


Gratulation Herr Single zum neuen Laufband

Ein Kraft Pferd Pferde-Laufband hat einen neuen Bestimmungsort gefunden: Bei Herr Single im Schwarzwald wir es in Zukunft helfen, die hervorragenden Spitzenpferde vom Stall Single im Training zu unterstützen. Herr Single hat, wie auch schon Familie Jung in früheren Zeiten, einen der ersten Kraft Bahnplaner gekauft. Noch dazu sind Herr Single und Herr Jung gute, alte Freunde und haben schon schon etliche Erfolge zusammen gefeiert.
Wir freuen uns über den Erwerb des Laufbandes und wünschen weiterhin weltmeisterliche Erfolge!



Hofgut Dagobertshausen

Die im Herbst 2013 neu eröffnete Reitanlage setzt in Professionalität und Perfektion für Tier und Mensch neue Maßstäbe. Modernste Technik mit passioniert gelebter Tradition garantieren so beste Bedingungen für Pferd und Reiter. Eine Kraft-Deckenführanlage reiht sich harmonisch in das Ensemble ein. Mit 24m Durchmesser, aufrollbaren Trenngittern und großzügigem Longierzirkel ist auch für ausreichend Bewegungsraum gesorgt. In grün gehaltene, pulverbeschichtete Aufsatzgitter und aus Ziegelsteinen  bestehende Außenmauern machen die Halle zu einem wahren Schmuckstück.
Neben dem Reitbetrieb sind Landwirtschaft, Hofladen und Gastronomie in das Gesamtkonzept eingebunden. Also, für alle was dabei und jederzeit für Besucher geöffnet.
Und, vergessen Sie nicht an "unserer" Führanlage vorbei zu schauen.



Frühlingsangebot

Steigende Temperaturen und saftige Wiesen lassen die Lebensgeister unserer Vierbeiner erwachen. Nichts wie raus aus der Box. Bewegung ist angesagt! Reiten, Longieren, Koppelgang....fehlt nur noch eine Führanlage?
Wir haben genau das Richtige für Sie:
Boden-Führanlage, Typ Eco, Ø 15m, 4 Pferde, incl. Umzäunung und Dach ab nur 21.265.-€  oder Ø 18m, 6 Pferde, incl. Umzäunung und Dach ab nur 25.465.-€.


Zögern Sie nicht. Rufen Sie uns an und bestellen Sie noch heute!

Weitere Informationen hier auf unserer Homepage unter Führanlagen, Typ Eco.



Michael Jung bereitet sich auf die weltmeisterliche Saison vor

Vier Jahre sollen schon vergagen sein, als bei den World Equestrian Games 2010 in Kentucky Michi mit seinem SAM die Goldmedallie mit nach Haus brachte? Die Erfolge brachen seither nicht ab. Michael hat sich zu einem der erfolgreichsten und beliebtesten Reiter in der Pferdewelt gemaußert. Bescheidenheit und Bodenständigkeit begleiten ihn nach wie vor. Dieses Jahr wird er seine Fähigleiten erneut unter Beweis stellen. Die nächsten Weltreiterspiele in der Normandie stehen an. Wir drücken die Daumen.



Gesund und Fit durch Technik

Im letzten Rheinlands Reiter&Pferde berichtet Frau von Damsen von den aktuellen Entwicklungen. Führanlagen, Laufbänder und Aquatraining stehen dabei im Focus. Bereiche in denen wir uns auskennen und stark machen. Die Pferde werden es uns danken!



Aus mit Matsch und Dreck in der Führanlage

Regenwetter macht dem Koppelgang einen Strich durch die Rechnung. Gerade dann ist Bewegung in der Führanlage wichtiger denn je. Was aber, wenn Feuchtigkeit und Nässe das Bewegungsprogramm zu einer einzigen Rutschpartie machen? Mit den eigens für die Führanlage konzipierten Belmondo Führring P Gummimatten ist endgültig Schluss damit! Sie bieten optimale Nass- und Trittsicherheit mit Ozon- und UV Schutz sowie einer Oberfläche mit verschleißfester Deckschicht. Ein vielfach bewährtes, höchststrapazierfähiges und hochwertiges Qualitätsprodukt made in Germany.

Für Ihre Führanlage maßgefertigt NUR bei unserhältlich!

Gerne machen wie Ihnen ein Angebot!